Startseite > Aktuelles > mehr

Unsere Meldung ausführlich

Dr. Torsten Frosch und Prof. Dr. Jürgen Popp (erster bzw. zweiter von rechts) nahmen gestern den Zuwendungsbescheid für die neue Forschergruppe aus der Hand von Wirtschaftsminster Machnig (erster von links) entgegen. Sechs weitere Forschergruppen waren ausgewählt worden.

26.04.2012

Wirtschaftsminister Machnig gibt Startschuss für neue IPHT-Forschergruppe

Das IPHT erhält vom Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie knapp eine Million Euro für ein Projekt zur Erforschung der Anwendungsmöglichkeiten faseroptischer Bauelemente in der Umwelt- und Medizintechnik.

Von der Forschergruppe sollen die Grundlagen für neue Anwendungsmöglichkeiten faseroptischer Bauelemente geschaffen werden. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Nutzung dieser Bauelemente bzw. deren technischer Eigenschaften für sensorische Anwendungen in den Bereichen der Lebenswissenschaften sowie der Umwelt- und Medizintechnik .

 

Zur Presseerklärung des TMWAT gelangen Sie Opens external link in new windowhier.

Die Liste aller ausgewählten Forschergruppen finden Sie Opens external link in new windowhier.